Specialized S-Works Tarmac Disc Frameset GLOSS FLO RED / METALLIC WHITE SILVER / SATIN BLACK 56

Specialized S-Works Tarmac Disc Frameset GLOSS FLO RED / METALLIC WHITE SILVER / SATIN BLACK 56

Art.Nr.  77018-0856
SW TARMAC MEN SL6 DISC FRMSET FLORED/METWHTSIL/BLK 56
Farbe: GLOSS FLO RED / METALLIC WHITE SILVER / SATIN BLACK
Größe: 56

sofort im Laden verfügbar sofort im Laden verfügbar
statt 3.899,00 EUR (UVP) pro Stück (inkl. 19 % MwSt zzgl. Versandkosten für Grossteile)

3.199,00 EUR

Sie sparen 18%

Menge:

Als wir das neue S-Works Tarmac Disc entwickelten wollten wir nicht nur ein schnelles Rad bauen. Nein wir wollten ein Rad bauen das immer und überall das Schnellste ist: bei langen Anstiegen auf windigen Flachstücken auf Grand Tour-Etappen und bei lokalen Rennen – kurzum den komplettesten Racer auf dem Markt. Und die Scheibenbremsen machen ihn noch kompletter!

Um das bahnbrechende Rahmengewicht von knapp unter 800 g zu realisieren haben wir uns eines speziellen Software-Verfahrens bedient und die Faserbelegung des FACT 12r Rahmens weiter verfeinert. Im Ergebnis konnten wir so durch optimierte Rohrformen neue Materialverfahren und Fertigungsprozesse fast 200 g Gewicht einsparen. Dass wir dabei die Fahrqualitäten für die das Tarmac in den letzten Jahren zur Ikone geworden ist nicht aufgegeben haben müssen wir vermutlich kaum betonen.

Obendrein haben wir unsere Rider-First Engineered™ Technologie für eine zonenspezifisch optimierte Kombination aus Steifigkeit und Nachgiebigkeit nochmals verbessert. Da wir mittlerweile auf unzählige Retül Messdaten zurückgreifen können haben wir in diesem Zuge auch die Geometrie feingeschliffen - das Ergebnis ist eine nochmals gestiegene Reaktionsfreudigkeit im Lenkbereich und ein maximal kurzer Hinterbau der deine Kraft äußerst direkt überträgt und das Tarmac flinker denn je manövrierbar macht.

Wir alle wissen dass viel Steifigkeit allein kein überragendes Rennrad ausmacht. Ein exzellentes Chassis muss an den entscheidenden Zone ein vernünftiges Maß an vertikaler Nachgiebigkeit leisten. Daher haben wir eine Sattelstütze entwickelt die im oberen Bereich wo sie nicht geklemmt wird effektiver nachgeben kann. In Kombination mit tiefer verlaufenden Sitzstreben und einem veränderten Sitzrohraufbau fährt sich das neue Tarmac geschmeidiger denn je ohne an Effizienz einzubüßen.

Aber warum Scheibenbremsen? Die eigentliche Frage ist "warum nicht?" Sie bieten überlegene Bremskraft und Modulation arbeiten bei nassem Wetter besonders gut und halten das Gewicht auf einem Minimum. All das bedeutet dass du mehr Kontrolle hast und damit hohen Geschwindigkeiten mehr vertrauen kannst.

Zu guter Letzt noch ein paar Worte zur verbesserten Aerodynamik - sie ist sozusagen das i-Tüpfelchen in Form eines Speed-Bonus. Während eines sechs Monate langen Testprozesses haben wir das Gabel-Design den Hinterbau und die Sattelstütze so modifiziert dass das neue Tarmac etwa 45 Sekunden auf 40 km gegenüber anderen Race-Bikes dieser Kategorie gut macht.

So schwierig es gewesen ist unser legendäres Tarmac nochmal zu verbessern es ist uns einmal mehr gelungen. Überzeuge dich am besten selbst davon dass wir der perfekten Race-Maschine noch ein Stück näher gekommen sind.